Zum Hauptinhalt springen

3:3 gegen Süd Eichsfeld

Am Mittwoch Abend hieß es für uns das Spiel vom 16.11. gegen Süd Eichsfeld nachzuholen. Wir empfingen den Tabellen vierten der Verbandsliga in Birkungen. Das erste Problem entstand aber leider schon vor dem Spiel, der Schiri war nicht da. So wurde das Spiel mit 10 Minuten Verspätung durch Jonas, der für den Schiri einsprang angepfiffen.

Es sollte ein ganz anderes Spiel werden als am vergangenen Samstag. Die Jungs und Mädchen von Soccer City legten nicht den Wert auf die harte Gangart mit Fouls und Unsportlichkeiten, sondern versuchten alles spielerisch zu klären. So bekamen die Zuschauer ein wirklich sehr schönes Spiel auf einem sehr guten Niveau zu sehen.

Unsere Jungs begannen wie vom Trainer gefordert mit starken Pressing gegen den Ball. So bekam Soccer City anfänglich Probleme überhaut hinten raus zu kommen. Aber nach und nach stellte sich der Gegner darauf ein und sie versuchten es fast nur noch mit langen Bällen auf ihren schnellen Stürmer. In der 15. Minute konnte Süd Eichsfeld durch so einen Angriff mit 0:1 in Führung gehen. Doch wir machten weiter nach vorne und konnten so durch Henry nach einem starken Spielzug in der 23. Minute ausgleichen. Von nun an war es ein sehr ausgeglichenes Spiel in dem Leron nur 3 Minuten nach dem Ausgleichstreffer durch ein super Tor auf 2:1 erhöhen konnte. Aber wieder nur 2 Minuten später schaffte Süd Eichsfeld den Ausgleich mit dem es dann auch in die Pause ging.

Nach der Pause ging es mit hohem Tempo weiter und jeder wollte das Spiel gewinnen. So entstanden zahlreiche Chancen auf beiden Seiten. In der 53. Minute konnte dann Henry auf 3:2 erhöhen. Doch leider gelang es dem Gegner in der 58. Minute wieder auszugleichen. Wir sahen bis zum Schlusspfiff ein schnelles und schönes Spiel beider Mannschaften welches leistungsgerecht 3:3 endete.