Saisonabschluss der Müller-Truppe

Saisonabschluss der Müller-Truppe

Saisonabschluss der Müller-Truppe

Saisonabschluss der Müller-Truppe

Saisonabschluss der Müller-Truppe

Saisonabschluss der Müller-Truppe

Saisonabschluss der Müller-Truppe

Vom 29.06. bis 02.07. ging es für uns zur Saisonabschlussfahrt nach Straußberg. Nach der erfolgreichen Saison (Platz 4 von 11 in der Kreisoberliga) hatten sich die Jungs ein paar schöne Tage verdient. Gleich am 1. Tag ging es auf den Kunstrasenplatz zu einer kleinen Trainingseinheit und anschließend bei sommerlichen Temperaturen machten wir einen Abstecher ins Freibad. Dort kam die Abkühlung nach dem Training genau richtig. Nach dem Abendessen ging es weiter mit Tischtennis, Federball Beachvolleyball und Bowling. Am nächsten Morgen fingen wir mit einem schönen Waldlauf an, um nach dem Frühstück wieder auf den Trainingsplatz zu gehen. Bis zum Abend hin wechselten sich die sportlichen Aktivitäten rasant ab. So wurde wieder alles genutzt was auf dem Gelände des Ferienparks möglich war. Auch die Jumphalle musste von uns getestet werden. Irgendwie wurde keiner müde und alle waren den ganzen Tag auf den Beinen. Am Abend kamen die Eltern nach Straußberg und so machten wir uns alle zusammen einen gemütlichen Grillabend bei schönstem Wetter. Der Sonntag verlief ähnlich. Wieder 2 Trainingseinheiten, Freibad u.s.w.. Am Nachmittag ging es dann in den Affenwald und zur Sommerrodelbahn. Leider war am Montag dann schon der Ausflug vorbei und alle waren etwas geknickt als es hieß" Bungalows aufräumen und Taschen packen".
Es war ein sehr schönes Wochenende bei dem auch das Wetter wunderbar mitspielte und die Jungs sehr viel Spaß hatten. Auch Jonas und Ich hatte viel Freude mit den Jungs und ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal bei den Eltern für die schönen Geschenke bedanken.
Ich hoffe die kommende Saison in der Landesklasse wird ähnlich erfolgreich für die Jungs. Ich bin guter Dinge für die Saison auch weil wir ein Testspiel gegen Sangerhausen bestritten. Sie werden in der nächsten Saison in der Talenteliga spielen und wir konnten unser Können durch ein 2:2 unter Beweis stellen.