leider 0:1 nach großem Kampf...

leider 0:1 nach großem Kampf...

Mit dem knappesten aller Ergebnisse musste sich der JFV Eichsfeld Mitte der U16 von Rot-Weiß Erfurt geschlagen geben. Den Blumenstädter, stark auf aufgestellt u.a. mit Paul Minkar aus der Regionalliga, wurde in Birkungen nichts geschenkt.

Bei Chancen auf beiden Seiten, hatte das Spiel eigentlich keinen Sieger verdient gehabt. Leider nutzte Erfurt eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft und traf zum einzigen Treffer an diesem Tage. Mit viel Einsatz und Leidenschaft wurde dem Regionalliganachwuchs emhr abverlangt, als er erwartete. Da aber Gotha, Nordhausen und Süd Eichsfeld wesentlich höhere Niederlagen gegen den Staffelfavoriten kassierten, können wir mit dem knappen Ergebnis leben. 

Jetzt gibt eine Woche trainingsfrei, dann ein Testpiel ggen den JFV Eichsfeld aus Niedersachen und dann gilt der Focus dem Derby gegen Heiligenstadt am 21.10.2018