Knappe Niederlage vor der Winterpause

Knappe Niederlage vor der Winterpause

Die Dingelstädter waren durch die letzten Ergebnisse klar favorisiert ins Spiel gegangen.

Von Beginn an wurden sie ihrer Favoritenrolle gerecht und erspielten sich zahlreiche Chancen. Diese wurden vom sehr starken Elias Berger im Tor des JFV Eichsfeld-Mitte abgewehrt. Die defensiver aufgestellten Gastgeber beschränkten sich auf Konter. In der 18. Minute schloss Lucas Hagen einen zum 1:0 ab.

Von nun an war es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.
5 Minuten vor der Pause glichen die Gäste zum 1:1 aus.

Kurz nach Wiederanpfiff gingen die Jungs des JFV erneut durch Lucas Hagen in Führung. In der Folgezeit hätten sie diese Führung auch ausbauen können, vergaben aber zahlreiche Chancen. Stattdessen sorgte ein Doppelschlag in der 41. Minute für die 3:2 Führung des Dingelstädter Nachwuchses.

8 Minuten vor dem Ende wurden die Gastgeber ausgekontert und es stand 2:4. Als kurz darauf Lucas Hagen zum 3:4 traf, schöpften die JFV-Jungs nochmals Hoffnung. Leider ist ihnen der verdiente Ausgleichstreffer nicht mehr gelungen und sie verloren erneut knapp und sehr unglücklich.

Beim JFV Eichsfeld- Mitte wurden eingesetzt: Elias Berger (Tor), Nils Hartmann, Moritz Fütterer, Bennet Steins, Lucas Hagen, Gabor-David Racz, Felix Häckel, Mauricio Franz, Gregor Meyer, Zachery Musammil, Lars Grahnert