CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

CII-Junioren gewinnen Spitzenspiel

 

Im Spitzenspiel der C-Junioren-Kreisoberliga gewann der JFV Eichsfeld Mitte II hochverdient mit 2:1 in Mühlhausen.

Von der ersten Minute bestimmte der JFV Eichsfeld Mitte das Spielgeschehen. Mühlhausen versuchte durch sehr aggressives Konterspiel zum Erfolg zu kommen.

 

In der 31. Minute gab der aus Mühlhausen kommende Schiedsrichter Jonas Reichenbach ein Strafstoß zu Gunsten der Mühlhäuser, der zum 1:0 durch Leonard Stieding führte.

 

Der JFV ließ reihenweise Chancen aus, ehe Danilo Hartung in der 35. Minute zum hochverdienten Pausenstand gleichstellte.

 

In der zweiten Halbzeit kam Union Mühlhausen nur noch zu einer Konterchance, die durch den JFV Torsteher Maximilian Emme glänzend pariert wurde.

 

Den Siegtreffer zum 1:2 markierte Adrien Hofmann in der 53. Minute, wobei die Mühlhäuser mit diesem Ergebnis noch gut bedient waren.

 

JFV Trainer Gerd Hackel kritisierte stark die Ansetzung eines Mühlhäuser Schiedsrichters zu diesem Heimspiel der Mühlhäuser, unterstich jedoch gleichzeitig die hervorragende Teamleistung seiner Mannschaft.

 

Der JFV Eichsfeld Mitte II klettert nach diesem Erfolg in der Tabelle auf Platz eins und ha