Aller Anfang ist schwer...

Aller Anfang ist schwer...

Am gestrigen Samstag war es dann so weit. Wir empfingen in der Verbandsliga Thüringen, Staffel 1 die Mannschaft des FSV Preußen Bad Langensalza. Es war für uns das 1.Spiel auf dem verkürzten Großfeld. Wir hatten zwar auch schon 2 Testspiele gemacht aber das 1. Pflichtspiel ist doch etwas anderes.
Wir mussten leider recht schnell feststellen, dass in der D Jugend mit härteren Bandagen gekämpft wird. Man merkte dem Gegner an das die Mannschaft größtenteils schon Erfahrung in der D Jugend hat. Durch das ziemlich harte Einsteigen unsere Gegner mussten wir schon in der 10. Min verletzungsbedingt wechseln. Nichts desto Trotz gelang es Domenik in der 12. Min. das 1:0 zu erziehlen. Wir spielten uns einige schöne Chancen heraus, konnten sie aber leider nicht in was zählbares umwandeln. Bad Langensalza erhöhte den Druck und so gelang es ihnen in der 30. Min auszugleichen. Nach der Pause versuchten wir wieder nach vorne zu spielen aber es gelang uns immer weniger und so konnte Bad Langensalzia in der 51. und 66. min. das Spiel mit 1:3 für sich entscheiden. Die eine oder andere Konterchance hatten wir noch aber es fehlte uns leider auch das Glück.
Wir haben aus diesem Spiel gelernt, dass uns doch noch in der einen oder anderen Situatin das Spielverständnis fehlt und wir auch Probleme mit der Kondition noch haben. Daran werden wir in den nächsten Wochen arbeiten.
Auf jeden Fall haben die Jungs in diesem Spiel alles gegeben und gekämpft bis zum Schlusspfiff auch wenn die Beine immer schwerer wurden.
Am nächsten Samstag geht es für uns nach Nordhausen um dort gegen Wacker zu spielen.